Edermünder Brauscheune (2000 – 2019)

Nach ca. 9-monatiger Umbauzeit eröffneten am Freitag, den 28. April 2000 Karl-Friedrich Klitsch und Wolfram Geipel eine Scheune des Hofes Krug in der Grifter Str. als Edermünder Brauscheune. Mit selbstgebrauten Bier in rustikaler Atmosphäre incl. Biergarten verfolgten die Unternehmer das Prinzip der Erlebnisgastronomie.

Die Brauscheune avancierte schnell zum Publikumsmagnet. In Erinnerung bleiben Veranstaltungen wie z.B. Rosenmontagsbälle, Schnepperfeten, Musikevents oder auch zahlreiche Feiertage mit einem hohen Besucheraufkommen.  Nach genau 19 Jahren hat Karl-Friedrich Klitsch die Edermünder Brauscheune am 28. April 2019 geschlossen. Ein neuer Betreiber wurde nicht gefunden.