Vereinsfahrten

Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V.

Starlight Express 2018

 

30.9.2018

Mit 44 Teilnehmern besuchte der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. am Sonntag, den 30.9.2018 das Erfolgsmusical Starlight Express in Bochum. Das Musical wurde anlässlich des 30-jährigen Jubiläums in diesem Jahr in vielen Bereichen überarbeitet. Die Gäste in der ausverkauften Halle waren von dem überarbeiteten Showspektakel mit Rhythmus, Lichteffekten und Sound begeistert.

 

Kloster Haydau 2018

 

21.7.2018

Mit 26 Teilnehmern besichtigte der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. unter fachkundiger Führung die Klosteranlage Haydau in Morschen. Nach den interessanten Einblicken in die historische Stätte fand der Abschluss im Schwimmbadcafé in Beiseförth statt.

Spangenberg 2017

 

12.8.2017

Der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. besuchte am Samstag, den 12. August 2017 unter ortskundiger Führung von Helmut Rahm das geschichtliche interessante Spangenberg. Im Schlosscafé fand der gemütliche Abschluss einer gelungenen Halbtagesfahrt statt. 

Züschen 2016

 

24.9.2016

Der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. besuchte am Samstag, den 24. September 2016 unter ortskundiger Führung von Frau Marlies Heer den geschichtlich interessanten Fritzlarer Stadtteil Züschen mit seiner Zehntscheune, dem Elbeturm, dem Eulenturm, der ehem. Synagoge, dem ehemaligen Rathaus und dem ehemaligen Amtshaus. Züschen besaß selbst einmal eigene Stadtrechte. Im Café Reuter fand der gemütliche Abschluss einer gelungenen Halbtagesfahrt statt. 

 

Kapelle Schönberg 2015

 

5.9.2015

Der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. besuchte am 5. September 2015 unter ortskundiger Führung die Kapelle Schönberg in Schrecksbach-Röllshausen. Neben dem interessanten geschichtlichen Hintergrund der Kapelle bot sich von der Anhöhe eine tolle Fernsicht über das Schwalmtal. Im Landgasthof Bechtel in Zella fand der gemütliche Abschluss einer gelungenen Halbtagesfahrt statt. 

Rothenburg o.d. Tauber 2014

 

29.11.2014

Die knapp 40 Reiseteilnehmer genossen das vorweihnachtliche Flair von Rothenburg ob der Tauber. Neben der Stadtführung und dem Weihnachtsmarkt hatten die Fahrtteilnehmer genügend Zeit für eigene Unternehmungen, wie z.B. dem Besuch des Stammhauses von Käthe Wohlfahrt oder dem Spaziergang auf der vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer. Gegen 22.30 Uhr kam die Gruppe nach einer gelungen Fahrt und vielen neuen Eindrücken in Haldorf wieder an.

Niederurff 2014

 

6.9.2014

Der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. besuchte am 6. September 2014 mit 22 Mitgliedern unter ortskundiger Führung von Dr. Helmut Bernsmeier das idyllische Dorf Niederurff. Das Zusammenspiel der zahlreichen Fachwerkhäuser in Verbindung mit der Urff als Bachlauf ergibt ein malerisches Kleinod im Schwalm-Eder-Kreis. Besichtigt wurden weiterhin die Burganlage, die Kirche und der Ratskeller. Im Ratskeller fand auch der gemütliche Abschluss einer gelungenen Halbtagesfahrt statt. 

Homberg/Efze 2013

 

24.8.2013

Mit 19 Personen besichtigte der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. unter ortskundiger Führung von Herrn Böth die Reformationskirche und die Burgruine in Homberg/Efze. 

 

Riede 2012

 

11.8.2012

Mit fast 30 Personen besichtigte der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. am 11.8.2012 mit ortskundiger Führung den Bad Emstaler Ortsteil Riede mit seinem Schloss, dem Schlosspark, dem Gutshof und der Kirche.

 

Die Besucher waren vom Stand der seit dem Jahr 2007 andauernden Sanierungsarbeiten rund um das Schloss positiv überrascht. Ein grandioser Fernblick über den Chattengau vom Balkon des Schlosses war der Höhepunkt eines gelungenen Ausflugs. Auf der Heimreise kehrte man noch in die Jausenstation in Kirchberg ein.

 

Dresden 2011 / Berlin 2008

 

Dresden: 11.-13.6.2011

Mit mehr als 40 Vereinsmitgliedern führte es den Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. über Pfingsten 2011 nach Dresden. Bei herrlichem Wetter standen Stadtführung, Semperoper und diverse weitere Aktivitäten auf dem Programm. Weiterhin bestand genügend Zeit für eigene Aktivitäten.

 

Berlin: 10.-12.5.2008

Ein ereignisreiches Pfingsten erlebten die 50 Mitglieder des Kultur- und Heimatvereins Haldorf e.V. in Berlin. Mit Reichtstagsbesichtigung, Varieté im Friedrichstadtpalast, Blue Man Group, Kabarett „Die Wühlmäuse, Karneval der Kulturen, Fußball-Bundesliga und Spreerundfahrt wurde viel Programm geboten.

Ergänzt mit eigenen Unternehmungen und dem notwendigen Krankenhausaufenthalt einer Reiseteilnehmerin wurde es allen Beteiligten nie langweilig in der Hauptstadt.