Ostereiersuchen

– HISTORIE –

Der Ortsverein Haldorf der Arbeiterwohlfahrt veranstaltet jedes Jahr am Ostermontag ein Ostereiersuchen für die Kinder. Das 1. Ostereiersuchen fand 1964 statt. Lange Zeit trafen sich die Kinder mit ihren Eltern am Parkplatz des Gänseberges, und man wurde in Kleingruppen den Gänseberg hinunter bis zu den Obstbäumen geführt. Dort suchten die Kinder nach den Ostereiern und Süßigkeiten.

 

In den letzten Jahren findet das Ostereiersuchen am Rastplatz „Kleiner Steinbusch“ oder am Wanderweg nach Grifte statt.