Chance auf Glasfaser in Haldorf

16.09.2020

Die Gemeinde Edermünde hat einen Kooperationsvertrag mit der Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe zwecks Ausbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes abgeschlossen.

 

Damit das Projekt realisiert werden kann, müssen mindestens 40% der Haushalte in allen vier Edermünder Ortsteilen ihre Nachfrage über den Abschluss eines Vertrages bekunden. Die Nachfragebündelung läuft bis zum 7. November 2020.

 

Bürgermeister Thomas Petrich und Lennart Götte von der Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe stellten am Dienstag, den 15. September 2020 in zwei Info-Veranstaltungen in der Besser Bilsteinhalle das Projekt der Bevölkerung vor.

 

Thomas Petrich betonte einmal mehr wie wichtig der Glasfaserausbau für eine Kommune wie Edermünde sei. Die damit verbundene Steigerung der Lebensqualität in Edermünde lässt nicht nur die Attraktivität der Kommune steigen, sondern erhöht auch den Verkehrswert der eigenen Immobilie und steigert auch die Vermietbarkeit von Wohnraum.

 

Der Bedarf an schnellen Datenleitungen nimmt aufgrund der zunehmenden Vernetzung von Haushaltsgeräten, dem wachsenden Angebot an TV-Streamingdiensten und der vermehrten Nutzung von Homeoffice weiter zu. Die einzig zuverlässige Infrastruktur für ein schnelles Internet stellt Glasfaser dar, da die aktuell verlegten Kupferleitungen in vielen Fällen Leistungsdefizite mit sich bringen. So werden die heute vertraglich vereinbarten Geschwindigkeiten von 16 Mbit/s oder 50 Mbit/s meistens weit unterschritten.

 

Lennart Götte ging neben den technischen Daten (garantierte Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s je nach abgeschlossenem Vertrag) auch auf den finanziellen Aspekt des Glasfaserausbaus für den Verbraucher ein.

 

Mit einem Vertragsabschluss bis zum 7. November 2020 zahlt ein Kunde im Classic-Tarif (400 Mbit/s Download / 200 Mbit/s Upload + Festnetz-Flatrate) durchschnittlich mtl. 37,49 EUR in der 24-monatigen Vertragslaufzeit. Dafür erhält der Kunde neben Highspeed-Internet, den kostenlosen Glasfaseranschluss bis in das Wohnhaus im Wert von mindestens 750,00 EUR und eine Wertsteigerung der Immobilie.

 

In Mehrfamilienhäuser sind auch Teilanschlüsse möglich. Diese Immobilie wird bei einem Vertragsabschluss bis zum genannten Termin bereits für einen endgültigen Glasfaserausbau der restlichen Wohnungen vorbereitet.

 

Eine Mitnahme der heutigen Rufnummern ist ebenso möglich wie die Ausstattung des Anschlusses mit ISDN-Merkmalen (2. Telefonleitung, Anklopfen, Makeln, Konferenz). Weiterhin entstehen dem Kunden in den ersten 12 Monaten keine doppelte Kosten, falls der Vertrag des bisherigen Netzbetreibers noch eine Restlaufzeit besitzt.

 

Die Glasfasernetze der Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe sind grundsätzlich offene Netze (OpenAccess), d.h. die Datenleitungen werden für andere Netzanbieter geöffnet um Wettbewerb zuzulassen.

 

In der Zeit vom 25.9. bis 6.11.2020 wird jeweils freitags in der Zeit von 14:00 bis 18:00 ein Infostand in Haldorf bei EDEKA-Umbach, Schmiedeweg 4, für die Beratung zur Verfügung stehen. 

 

Der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. unterstützt die Initiative der Gemeinde Edermünde auf die einmalige Chance des Glasfaserausbaus in Edermünde und wird in regelmäßigen Abständen über den Stand der aktuellen Nachfrage (abgeschlossene Verträge!) berichten.

 

 – Edermünde wird schnell – MACH MIT –

» weitere Beiträge:
23.10.2020

Haldorf fehlen 8% (Stand 23.10.2020)

Die Nachfragebündelung für den Glasfasernetzausbau in Edermünde läuft seit 16. September 2020 und endet am 7. November 2020. Den aktuellen...
» weiterlesen
16.10.2020

Einladung zur Hauptversammlung am 13.11.2020

Der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. lädt zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 13. November 2020 ab 19:00 Uhr in...
» weiterlesen
11.10.2020

Klamottenberg neben Container

Einen unansehnlichen Anblick bietet sich z.Zt. auf dem Parkplatz am Gänseberg in Haldorf. Neben dem Container für Altkleider türmt sich...
» weiterlesen
24.09.2020

1. Helfertreffen am neuen Spielplatz

Die Gemeinde Edermünde lädt für Samstag, den 26. September 2020 alle Helfer(innen) zu einem ersten Treffen um 10:00 Uhr an...
» weiterlesen
16.09.2020

Chance auf Glasfaser in Haldorf

Die Gemeinde Edermünde hat einen Kooperationsvertrag mit der Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe zwecks Ausbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes abgeschlossen. Damit das Projekt...
» weiterlesen
07.09.2020

Baubeginn am neuen Spielplatz

Die Bauarbeiten am neuen Spiel- und Freizeitgelände in Haldorf haben begonnen. Seitens der Verantwortlichen ist man zuversichtlich, dass der neue...
» weiterlesen