Neuer Haldorfer Spielplatz — Jugendbereich freigegeben

16.07.2021

Rechtzeitig zu den Sommerferien hat die Gemeinde Edermünde den Jugendbereich des neuen Spielplatzes in Haldorf nach der erfolgreichen TÜV-Abnahme freigegeben.

Neben dem Bolzplatz steht den Jugendlichen eine Downhill-Strecke, ein Parcours, eine Seilbahn, ein Kletterturm und ein Streetballplatz zur Verfügung.

Dem Bolzplatz fehlt noch eine Begrenzung an der Südseite, damit der Ball beim Verlassen des Spielfeldes nicht ständig hangabwärts rollt.

 

Nach Auskunft des Projektverantwortlichen Jörg Dreismann wird jetzt die Arbeitsgruppe der freiwilligen Helfer aktiviert, um den Kleinkinderbereich anzulegen. Dort wurde bislang lediglich ein Schaukelgerüst installiert.

 

Der Fertigstellungszeitpunkt dieses Bereiches hängt von der Anzahl der Helfer und vom Wetter ab.

 

 

» weitere Beiträge:
14.08.2022

Fischotter in Haldorf gesichtet

Nach Biber und Eisvogel wurde jetzt mit dem Fischotter eine weitere geschützte Tierart an der Eder in Haldorf gesichtet. Eine...
» weiterlesen
25.07.2022

Rodungen im Heidholz

Die Gemeinde Edermünde hat die Rodung zahlreicher Bäume im Heidholz in Auftrag gegeben. Bei vielen Bäumen war die Standsicherheit aufgrund...
» weiterlesen
16.07.2022

Adolf Paul nach fast 30 Jahren verabschiedet

Der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. hat am Freitag, den 15.7.2022 erstmals nach 2019 wieder eine Jahreshauptversammlung durchführen können. 30...
» weiterlesen
10.07.2022

Pfarrerin Goebel verabschiedet

Pfarrerin Helga Goebel verabschiedete sich am Sonntag, den 10. Juli 2022 anlässlich ihres letzten Gottesdienstes nach fast 28 Jahren  von...
» weiterlesen
17.06.2022

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. lädt seine Mitglieder nach zweijähriger Pause zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 15. Juli 2022...
» weiterlesen
14.05.2022

Ärger mit Deutsche Glasfaser

Im Jahr 2021 hatte man in Edermünde das Gefühl, dass es mit dem Glasfaserausbau vorangeht. Die HNA berichtete im 1....
» weiterlesen