170 Kinder beim Laternenumzug

05.11.2018

Mit mehr als 170 Kindern erfreute sich der diesjährige Laternenumzug zu St. Martin am Sonntag, den 4.11.2018 wieder einen sehr großen Teilnehmerzahl. Der Lampionumzug begann um 17 Uhr in der Haldorfer Kirche mit einer Andacht und endete mit Weckmännchen und Kinderpunsch am Feuerwehrgerätehaus. Irmela Wunderlich von der Arbeiterwohlfahrt und Pfarrerin Helga Göbel waren mit der Veranstaltung wieder sehr zufrieden. Die Haldorfer Freiwillige Feuerwehr stellte wieder das Feuerwehrgerätehaus zur Verfügung und sicherte den Laternenumzug ab.

» weitere Beiträge:
17.06.2022

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. lädt seine Mitglieder nach zweijähriger Pause zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 15. Juli 2022...
» weiterlesen
04.06.2022

Pfarrerin Goebel nimmt Abschied

Pfarrerin Helga Goebel nimmt im Juli nach fast 28 Jahren Abschied von den evangelischen Kirchengemeinden Haldorf und Dissen.  Der Abschieds-Gottesdienst...
» weiterlesen
14.05.2022

Ärger mit Deutsche Glasfaser

Im Jahr 2021 hatte man in Edermünde das Gefühl, dass es mit dem Glasfaserausbau vorangeht. Die HNA berichtete im 1....
» weiterlesen
22.04.2022

Ederradweg gesperrt

Der Ederradweg entlang der ehemaligen Bahntrasse von Haldorf nach Grifte wird bis voraussichtlich Ende Mai 2022 voll gesperrt. In der...
» weiterlesen
18.04.2022

70 Kinder beim Ostereiersuchen

Die 1. Vorsitzende des Ortsvereins Haldorf der Arbeiterwohlfahrt, Irmela Wunderlich, begrüßte am Ostermontag, den 18. April 2022 nach 2-jähriger Pause...
» weiterlesen
12.04.2022

Ausbau Radweg hat begonnen

Der Rad- und Gehwegeausbau zwischen Haldorf und Grifte hat begonnen. Im ersten Schritt wird der Abschnitt von der Ludwig-Jahn Straße...
» weiterlesen