170 Kinder beim Laternenumzug

05.11.2018

Mit mehr als 170 Kindern erfreute sich der diesjährige Laternenumzug zu St. Martin am Sonntag, den 4.11.2018 wieder einen sehr großen Teilnehmerzahl. Der Lampionumzug begann um 17 Uhr in der Haldorfer Kirche mit einer Andacht und endete mit Weckmännchen und Kinderpunsch am Feuerwehrgerätehaus. Irmela Wunderlich von der Arbeiterwohlfahrt und Pfarrerin Helga Göbel waren mit der Veranstaltung wieder sehr zufrieden. Die Haldorfer Freiwillige Feuerwehr stellte wieder das Feuerwehrgerätehaus zur Verfügung und sicherte den Laternenumzug ab.

» weitere Beiträge:
23.11.2020

Weihnachtsmärchen abgesagt

Das für den 6. Dezember 2020 geplante Weihnachtsmärchen wurde aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie abgesagt.
» weiterlesen
13.11.2020

Haldorf bekommt Glasfaser

Die Deutsche Glasfaser Gruppe hat in ihrer Pressemitteilung vom 13.11.2020 bestätigt, dass alle vier Ortsteile der Gemeinde Edermünde im Rahmen...
» weiterlesen
01.11.2020

St. Martinsumzug abgesagt

Der für den 8. November 2020 geplante St. Martinsumzug wurde in Verbindung mit der kirchlichen Andacht aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie...
» weiterlesen
27.10.2020

Hauptversammlung am 13.11.2020 abgesagt

Der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. hat die für Freitag, den 13. November 2020 geplante Jahreshauptversammlung aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie...
» weiterlesen