170 Kinder beim Laternenumzug

05.11.2018

Mit mehr als 170 Kindern erfreute sich der diesjährige Laternenumzug zu St. Martin am Sonntag, den 4.11.2018 wieder einen sehr großen Teilnehmerzahl. Der Lampionumzug begann um 17 Uhr in der Haldorfer Kirche mit einer Andacht und endete mit Weckmännchen und Kinderpunsch am Feuerwehrgerätehaus. Irmela Wunderlich von der Arbeiterwohlfahrt und Pfarrerin Helga Göbel waren mit der Veranstaltung wieder sehr zufrieden. Die Haldorfer Freiwillige Feuerwehr stellte wieder das Feuerwehrgerätehaus zur Verfügung und sicherte den Laternenumzug ab.

» weitere Beiträge:
26.09.2020

Stand der Nachfrage (25.9.2020)

Die Nachfragebündelung für den Glasfasernetzausbau in Edermünde läuft seit 16. September 2020 und endet am 7. November 2020. Den aktuellen...
» weiterlesen
24.09.2020

1. Helfertreffen am neuen Spielplatz

Die Gemeinde Edermünde lädt für Samstag, den 26. September 2020 alle Helfer(innen) zu einem ersten Treffen um 10:00 Uhr an...
» weiterlesen
16.09.2020

Chance auf Glasfaser in Haldorf

Die Gemeinde Edermünde hat einen Kooperationsvertrag mit der Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe zwecks Ausbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes abgeschlossen. Damit das Projekt...
» weiterlesen
07.09.2020

Baubeginn am neuen Spielplatz

Die Bauarbeiten am neuen Spiel- und Freizeitgelände in Haldorf haben begonnen. Seitens der Verantwortlichen ist man zuversichtlich, dass der neue...
» weiterlesen
01.09.2020

Erdinc Gürleyen verstärkt Ärzteteam

Seit 1. Juli 2020 verstärkt Erdinc Gürleyen das Ärzteteam um Dr. Matthias Weiss und Armin Pudack im Edermünder Ärztehaus. Der...
» weiterlesen
23.08.2020

Tour de Chattengau abgesagt

Die Gemeinde Edermünde hat zusammen mit den Kommunen Niedenstein und Gudensberg die Tour de Chattengau am Sonntag, den 13.9.2020 aufgrund...
» weiterlesen