Details zum Neubaugebiet

13.05.2019

Die Gemeinde Edermünde hat Details zum Haldorfer Neubaugebiet „Kammerbergweg II“ veröffentlicht. Von den 20 Flurstücken stehen 14 zum Neubau von Einfamilienhäusern zur Verfügung. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 650 qm und 800 qm und sind im o.a. Lageplan farblich markiert. Der Kaufpreis beträgt 145,- EUR/qm. Die Gemeinde tritt nicht als Verkäufer auf, sondern wickelt das Bewerbungsverfahren ab.

 

Mit der Bebauung der Grundstücke soll im Oktober 2019 begonnen werden. Auf den verbleibenden 6 Flurstücken entstehen 3 Mehrfamilienhäuser und ein Reihenhaus. 

Die beiden Baugebiete „Kammerbergweg I +II“ befinden sich übrigens in der Grifter Gemarkung. Der Fußweg zwischen diesen Baugebieten und den Grundstücken des Schenkenbergwegs bildet die Gemarkungsgrenze.

» weitere Beiträge:
13.03.2022

Haldorfer Flurkarte von 1910

Haldorf hatte im Jahr 1910 gerade einmal 190 Einwohner. Es gab 24 Wohnhäuser im Ort, d.h. in jedem Haus lebten...
» weiterlesen
25.02.2022

Wege sind wieder frei

Der nach den Windbruchschäden zwischenzeitlich gesperrte Rad-/Wanderweg entlang der ehemaligen Bahnstrecke und der Weg vorbei am Steinbruch sind nach den...
» weiterlesen
20.02.2022

Wieder Windbruch am Steinbruch

Entlang des Weges zum Steinbruch sind durch die starken Windböen wieder Schäden in Form von umgestürzten Bäumen und herabfallenden Ästen...
» weiterlesen
19.02.2022

Radweg wurde gesperrt

Die Gemeinde Edermünde hat die ehemalige Bahntrasse aufgrund der anhaltenden starken Windböen vorsorglich gesperrt. Entwurzelte Bäume oder herabfallende Äste können...
» weiterlesen
14.02.2022

Weg zum Steinbruch wieder frei

Die nach dem Windbruch notwendigen Sicherungsmaßnahmen entlang des Fußweges vorbei am Steinbruch zur Bahntrasse sind abgeschlossen. Der Weg ist wieder...
» weiterlesen
14.01.2022

Gefährlicher Weg zum Steinbruch

Warnschilder am Waldweg zum Steinbruch weisen neuerdings auf Baumschäden durch Windbruch hin. Dort können jederzeit schwere Äste herabfallen und zur...
» weiterlesen