„Friedericke“ in Haldorf 1987

19.01.2018

Das Sturmtief „Friedericke“ sorgte am Donnerstag, den 18.1.2018 für große Schäden in Deutschland. Gleichzeitig weckte der Sturm bei vielen Haldorfern Erinnerungen an den 10. Mai 1987, als eine Windhose mit mehr als 120 km/h durch Haldorf eine Schneise der Verwüstung verursachte. Über 70 Häuser wurden beschädigt. Die Schadenssumme ging in den sechsstelligen Bereich. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen wie z.B. Fotos, Wetterkarten aus 1987 und den Zeitungsbericht zum Orkan.

» weitere Beiträge:
01.06.2019

Video erinnert an Edermünder Runde

Die Gemeinde Edermünde richtete von 1999 - 2013 zusammen mit dem Radfahrerverein 1899 Kassel e.V. mit der "Edermünder Runde" jährlich...
» weiterlesen
13.05.2019

Details zum Neubaugebiet

Die Gemeinde Edermünde hat Details zum Haldorfer Neubaugebiet "Kammerbergweg II" veröffentlicht. Von den 20 Flurstücken stehen 14 zum Neubau von...
» weiterlesen
07.05.2019

Brauscheune ist Geschichte – Fotos

Am Sonntag, den 28. April 2019 wurde der Betrieb der Edermünder Brauscheune eingestellt. Über viele Jahre war das selbstgebraute Bier...
» weiterlesen
05.05.2019

Gruppenliga 2019/2020 in Haldorf

Die 1. Mannschaft des SC Edermünde e.V. hat sich souverän vorzeitig die Meisterschaft in der Fußball-Kreisoberliga gesichert. Am Sonntag, den...
» weiterlesen
01.05.2019

30. Maibaum aufgestellt – Fotos

Der 30. Maibaum wurde in Haldorf wieder durch die Freiwillige Feuerwehr bei herrlichem Wetter aufgestellt. Während der Gesangverein Haldorf und...
» weiterlesen