„Friedericke“ in Haldorf 1987

19.01.2018

Das Sturmtief „Friedericke“ sorgte am Donnerstag, den 18.1.2018 für große Schäden in Deutschland. Gleichzeitig weckte der Sturm bei vielen Haldorfern Erinnerungen an den 10. Mai 1987, als eine Windhose mit mehr als 120 km/h durch Haldorf eine Schneise der Verwüstung verursachte. Über 70 Häuser wurden beschädigt. Die Schadenssumme ging in den sechsstelligen Bereich. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen wie z.B. Fotos, Wetterkarten aus 1987 und den Zeitungsbericht zum Orkan.

» weitere Beiträge:
23.11.2020

Weihnachtsmärchen abgesagt

Das für den 6. Dezember 2020 geplante Weihnachtsmärchen wurde aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie abgesagt.
» weiterlesen
13.11.2020

Haldorf bekommt Glasfaser

Die Deutsche Glasfaser Gruppe hat in ihrer Pressemitteilung vom 13.11.2020 bestätigt, dass alle vier Ortsteile der Gemeinde Edermünde im Rahmen...
» weiterlesen
01.11.2020

St. Martinsumzug abgesagt

Der für den 8. November 2020 geplante St. Martinsumzug wurde in Verbindung mit der kirchlichen Andacht aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie...
» weiterlesen
27.10.2020

Hauptversammlung am 13.11.2020 abgesagt

Der Kultur- und Heimatverein Haldorf e.V. hat die für Freitag, den 13. November 2020 geplante Jahreshauptversammlung aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie...
» weiterlesen