Haldorfer Gemälde im Hirtenhaus

06.07.2018

Die Familie Wagner aus Dorla stellte jetzt dem Hirtenhaus ein wunderbares Gemälde als Dauerleihgabe zur Verfügung. Das ca. 55 Jahre alte Gemälde zeigt das Edertal in der Haldorfer Gemarkung mit den noch vorhandenen zwei Inseln in der Eder. Diese wurden im Rahmen der Kiesbaggerarbeiten in 1966 entfernt.

 

Das Gemälde stammt aus dem Nachlass der im Jahr 2016 verstorbenen Anneliese Wagner, geb. Schmidt. Frau Wagner stammt gebürtig aus Haldorf und ist auf dem heutigen Hof Koch in der Grifter Str. aufgewachsen. Das Gemälde hatte sie zu ihrer Silberhochzeit geschenkt bekommen und hing als Erinnerung an ihr Heimatdorf in ihrem Wohnzimmer.

Der 1. Vorsitzende des Kultur- und Heimatvereins Haldorf e.V., Adolf Paul, bedankte sich bei den beiden Söhnen, Volkhard und Siegbert Wagner, für die Leihgabe. Das Gemälde bekommt im Hirtenhaus einen würdigen Platz.

 

» weitere Beiträge:
06.04.2021

Ausbau Glasfaser geht voran

Der Ausbau des Glasfasernetzes in Edermünde geht voran. Die Deutsche Glasfaser hat die Netzausbaupläne für Edermünde abgeschlossen und die Verteiler...
» weiterlesen
15.03.2021

Haldorferin holt bei Direktwahl 11,2%

Die aus Haldorf stammende Kandidatin zur Landratswahl Stefanie Pies holte bei der Direktwahl am 14.3.2021 insgesamt 11,2% der Stimmen. Sie...
» weiterlesen
24.02.2021

Rodungen für neuen Radweg

Wer den Streckenverlauf des von der Gemeinde Edermünde geplante Ederradweges von Wolfershausen durch das Edertal in der Haldorf Gemarkung nach...
» weiterlesen
15.02.2021

Rodeln am Gänseberg – Video

Der Schneefall im Februar sorgte nicht nur für Skilangläufer auf Haldorfs Straßen, sondern rückte den Gänseberg seit vielen Jahren mal...
» weiterlesen
12.02.2021

Haldorfer Karneval 2021 als Video

Der 59. Karneval in Haldorf kann dieses Jahr nicht im DGH Haldorf stattfinden. Dies haben die Aktiven des Karnevalsvereins Haldorf...
» weiterlesen
01.02.2021

Spielplatz nimmt Formen an

Der neuen Spielplatz in Haldorf hat in den letzten Wochen und Monaten im Jugendbereich Formen angenommen. Neben dem Bolzplatz wurde...
» weiterlesen